Ihre Radsportbegleiter

Erfahren Sie mehr über unser Team, die Guides und die wöchentlichen Touren in Begleitung

Jeder Radsportfan kann Ihnen tolle Streckentipps geben, aber unsere Tourenführer haben mehr drauf als nur das. Es sind intuitive, schlagfertige Begleiter, die immer für Spontanaktionen und Umwege zu haben sind. Aber auch als Ihre persönlichen Paparazzi machen sie eine gute Figur. Und am Ende der Touren sind Sie so etwas wie eine große Familie geworden.

Zertifizierte Ami-Bike-Guides

Carlo, Inhaber und Cycling Manager des Hotels

Die Leidenschaft für den Radsport hat sich 2009 in mir gefestigt und mich seitdem nie mehr verlassen, im Gegenteil … sie wächst von Tag zu Tag. Es waren die Lombardei-Rundfahrt und der Giro d’Italia, die mir die Augen geöffnet haben: das Il Perlo, das genau an der taffesten Sprintetappe des Ghisallo-Aufstiegs liegt, bot sich geradezu dafür an, diese Lage für die Beherbergung von Bikern auszunutzen. Seit dem Tag habe ich versucht zu begreifen, was es heißt, ein Radfahrer zu sein: die einzige Möglichkeit das zu tun, war, einer zu werden!

Alberto Elli: der Champion

Vermutlich haben Sie schon von ihm gehört. Alberto ist ein ehemaliger Profifahrer und war viermal Träger des Gelben Trikots bei der Tour de France: er ist unser Haupttourenführer und zusammen mit Carlo unser Leader und Experte. Wir schätzen uns glücklich, auf seine Erfahrung rechnen zu können, vor allem aber auf seine Lust, seine Passion für den Radsport weiterzugeben. Beim Biken auf seine Tipps zählen zu können, ist eine wirklich einmalige Erfahrung, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Emanuele Margutti: Lele und das Lächeln

Großer Fan und Kenner der heimischen Radsportgeschichte, kennt er sich bestens mit den Strecken der Brianza aus. Mit seinem sonnigen Gemüt und seiner Radsportleidenschaft vermag er allen Fahrern eine ganz besondere Freude zu vermitteln. In seinen jungen Jahren ist er zusammen mit diversen heimischen Profis gefahren. Bei den Touren mit ihm kommt nie Langeweile auf: gemeinsame Fotos, Selfies und die ein oder andere Einkehr in die besten typischen Lokale der Umgebung gehören dazu.

Umberto Fazio: der „kletternde“ Ingenieur

Der angehende Ingenieur ist vor einigen Jahren durch einen Freund auf den Radsport aufmerksam geworden und hat sich auf Anhieb darin verliebt. Er mag es, am Seeufer und im Tal Valle d’Intelvi zu riden, wo er häufig auf Radsportchampions vom Kaliber eines Vincenzo Nibali und Fabio Aru trifft, um nur zwei zu nennen. Von schlanker Statur, leichtgewichtig und zugleich gestählt, ist er der perfekte Bergspezialist.

Atos Masciadri: der Gewissenhafte

Atos hat sich der Gruppe im vergangenen Jahr angeschlossen und ist ein eingehender Kenner jedes noch so entlegenen Winkels unseres Territoriums. Er fährt Rad, seit er denken kann und liebt diesen Sport auf eine derart hemmungslose, unbefangene Weise, dass es für ihn ein Nebenjob ist.

Gabriele Bosisio: der Boss

Ehemaliger Radprofi wie Alberto und Träger des Rosa Trikots beim Giro d’Italia. Nach Beendigung seiner Radsportkarriere, hat er sich dem Team von Bicimania angeschlossen, einem ortsansässigen Fahrradshop, der ihm viel Zeit abverlangt. Er ist unser Ausnahmeguide, wenn er sich ein wenig Zeit freischaufeln kann.

Unsere Begleiter auf dem Weg zur Ami-Bike-Zertifizierung

Luca Molteni: der Präsident

Seit den Rennen in seinen jungen Jahren und den Herausforderungen mit Fabio Casartelli sind einige Jahre ins Land gegangen, aber seine Lust, diese Passion mit der ganzen Welt zu teilen, ist praktisch ungebrochen. Bei einer sonntäglichen Tour mit Herrn Dr. Squinzi wurde die Idee aus der Taufe gehoben, eine Organisation zu gründen, die den vielen am See urlaubenden Gästen ein spezifisches Dienstleistungsangebot zur Verfügung stellen sollte. Daraus ist ComoLagoBike und das Sponsoring durch Mapei hervorgegangen. Ihm und seiner Weitsicht gilt unser ganzer Dank.

Massimo Galli: der Banshee

Ist unser Schatzmeister, der sich uns allsonntaglich anschließt und uns mit den größeren Gruppen unterstützt, wobei er stets die richtige Bemerkung auf den Lippen hat. Verlässliche Erscheinung, auch aus Déformation professionnelle, begleitet er Radsportfans sicher durch die Gegend.

Patrizia Redaelli: die Patty

In einer ansehnlichen und an männlicher Präsenz reichen Gruppe, durfte eine Frau nicht fehlen. Es handelt sich um unsere Patty und Gattin des Präsidenten. Als ehemalige Profifahrerin war sie bei drei Auflagen des Giro d’Italia dabei und war Trägerin des Trikots als beste Nachwuchsfahrerin. Sie ist mit allen Kunstkniffen vertraut und eine ausgezeichnete Begleiterin, die stets ein Lächeln auf den Lippen und Freude daran hat, anderen die Schönheiten unserer Umgebung nahe zu bringen.

Bike & Services Booking Manager

Enrica Amicucci – Chicca

Chicca ist von Anbeginn an die gute Seele des Bikeprojekts. Verheiratet ist sie mit Carlo, und eine konstante Präsenz, die im Hintergrund die Fäden zieht und praktische Tipps erteilt. Um eine Parallele zum Radrennsport zu ziehen, ist sie so etwas wie die ständige Präsenz im Leitfahrzeug, um dafür zu sorgen, dass die gesamte Organisation einwandfrei funktioniert. Sie kümmert sich um die Erstkontakte, koordiniert alle Dienste des Hotels, bucht für die Kunden die Radsporttouren und die damit zusammenhängenden Services. Seit einigen Monaten befasst sie sich auch mit den Buchungsaktivitäten rund um den Bikeurlaub. Um all Ihre Erwartungen auf magische Weise erfüllt zu sehen, brauchen Sie nur nach ihr zu fragen.

Programm der wöchentlich geführten Touren

Montag

Ghisallo Back Side

Km: 68,50
Höhenmeter: 1.106 m
Dauer: 3 h (4 h mit Zwischenstopps)
Schwierigkeitsgrad: taff
Route: Hotel Il Perlo, Nesso, Como, Solzago, Albavilla, Crevenna, Pontelambro, Canzo, Asso, Magreglio (Madonna del Ghisallo), Hotel Il Perlo

Infos einholen

Dienstag

Valsassina Ride

Km: 61
Höhenmeter: 1.030 m
Dauer: 3 h (4 h mit Zwischenstopps und Übersetzen mit der Fähre)
Schwierigkeitsgrad: mittel
Route: Hotel Il Perlo, Fähre nach Varenna, Bellano, Taceno, Cortenova, Prato San Pietro, Sentiero della Valsassina, Pasturo, Lecco, Onno, Bellagio, Hotel Il Perlo

Infos einholen

Mittwoch

Short Climb Sormano Ride

Km: 62,80
Höhenmeter: 1.276 m
Dauer: 3 h (4 h mit Zwischenstopps)
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
Route: Hotel Il Perlo, Onno, Valbrona, Canzo, Pontelambro, Arcellasco, Bindella, Longone al Segrino, Eupilio, Ace, Sormano, Caglio, Rezzago, Barni, Magreglio (Madonna del Ghisallo), Hotel Il Perlo

Infos einholen

Donnerstag

Como Lakeside Hills Ride

Km: 65
Höhenmeter: 717 m
Dauer: 3 h (4 h mit Zwischenstopps)
Schwierigkeitsgrad: mittel
Route: Hotel Il Perlo, Nesso, Como, Laglio,  Argegno, Cadenabbia, Fähre nach Bellagio, Hotel Il Perlo

Infos einholen

Freitag

Northern Lakeside hills ride

Km: 65
Höhenmeter: 495 m
Dauer: 3 h (4 h mit Zwischenstopps und Übersetzen mit der Fähre)
Schwierigkeitsgrad: mittel
Route: Hotel Il Perlo, Fähre nach Cadenabbia, Menaggio, Domaso, Ponte del Passo, Nuova Olonio, Dubino, Sentiero della Valtellina nach Colico, Colico, Varenna, Fähre nach Bellagio, Hotel Il Perlo

Infos einholen

Samstag

4 Lakes ride

Km: 68
Höhenmeter: 1.100 m
Dauer: 3 h (4 h mit Zwischenstopps)
Schwierigkeitsgrad: taff
Route: Hotel Il Perlo, Onno, Lecco, Valmadrera, Sala Al Barro, Oggiono, Ello, Dolzago, Sirone, Bosisio Parini, Pusiano, Canzo, Asso, Magreglio (Madonna del Ghisallo), Hotel Il Perlo

Infos einholen

Zur Bereicherung Ihres Urlaubs

Unsere Services für Radsportfans

Im Jahr 2008 haben ComoLagoBike, das Hotel Il Perlo und der berühmte Bikesponsor Mapei gemeinsam die Werbetrommel für Bikeurlaube am Comer See gerührt und in diesem Rahmen die Services von Beherbergungseinrichtungen, Bikevermietungen und Bikeguides ins rechte Licht gerückt. Erfahren Sie mehr über das professionellste Radsportangebot der Region: mit dem Partnerbetrieb des Hotels Il Perlo, ComoLagoBike.

Videoüberwachter Fahrradraum
Reparatur- / Wartungswerkstatt
Bereich für Reinigung / Reifenbefüllung
Kartenmaterial in Printform – Infopoint
GPX-Strecken
Verleih durch ComoLagoBike
Bikemanager
Guides und geführte Touren
Reinigung
Ärztliche Betreuung
Motorisierte Pannenhilfe
Transfer-Service
Alle einsehen

Mails sind langweilig, unsere aber nicht!

Wir versprechen Ihnen bündige, abwechslungsreiche und sinnvolle E-Mails

Sie möchten eine Kostprobe? In der ersten, die wir Ihnen zuschicken werden, haben wir eine recht seltsame Story über das Genie Leonardo da Vinci erzählt. Wenn Sie sich fragen, was der Universalgelehrte mit dem Il Perlo gemein hat, brauchen Sie nur die nachstehenden Felder auszufüllen!

03Rezensionen

Was uns begeistert und uns besonders stolz macht: was unsere Gäste über uns sagen

Das Video ansehen
Infos einholen Mehr über die Exklusiv-Pakete